Schlachtegang 2004

Herbstwanderung und Schlachtfestessen der SPD

Über 60 Teilnehmer und MdB Holger Ortel mit seiner Frau Marion als Ehrengäste

Harpstedt, 27.11.2004
Großen Anklang fand am Wochenende wieder die Wanderung und das Schlachtfestessen, das der SPD-Ortsverein Harpstedt in jedem Jahr -seit 1976- im November durchführt. Über 40 Wanderer begrüßte Vorsitzender Klaus Budzin auf dem Marktplatz in Harpstedt. Durch das Baugebiet Loge ging es entlang des Delmetales bis zur Pause bei der "Purrmühle", wo Sabine Budzin mit Kaffee, Tee und Butterkuchen aufwartete. Anschließend ging es über Kl. Köhren und am "Koems-Gelände" vorbei zurück nach Harpstedt.

Im Gasthaus "Stadtgespräch" fanden sich weitere zwanzig Mitglieder und Freunde der SPD ein; unter ihnen auch Bundestagsabgeordneter Holger Ortel, der damit deutlich machte, dass er nicht nur vor Wahlkämpfen, sondern auch zu anderen Zeiten den Kontakt zur Basis sucht.

Damit die Anwesenden auch in den Tagen nach dem Schlachtegang noch etwas zum Essen hatten, wurden in einer Verlosung diverse Mettwürste an die Teilnehmer abgegeben.

In Rot dargestellt: Die gewanderte Strecke

In Rot dargestellt: Die gewanderte Strecke





 

>Bilder vom SPD Schlachtegang 2004 "Rund um Harpstedt"<





 

2004 Marktplatz
2004 Bokelmann
2004 Purrmuehle
2004 Kaffee
2004 Holger
2004 Tisch
2004 Wurst
2004 Lose

© JüWa
Text: Hermann Bokelmann
Fotos: Jürgen Wachendorf