Tour de Natur 2006

SPD-Fahrradtour am 29.07.2006


-Besichtigung der Firma Niehaus in Groß Ippener-

Tour De Natur 2006 Bild 1

Die Teilnehmer der "Tour de Natur 2006" vor dem Start auf dem Marktplatz Harpstedt



 

Die 27. Tour de Natur verknüpfte die Harpstedter SPD mit der Vorstellung ihrer Kandidaten für die Samtgemeinde- und Gemeinderäte.

Mit dem Fahrrad ging es ab dem Harpstedter Marktplatz quer durch die Samtgemeinde. Die erste Station wurde auf dem Hof von Hein Wenke in Prinzhöfte gemacht. Dort wurde eine Kaffee- und Kuchenpause abgehalten.
 

Tour De Natur 2006 Bild 2

Kaffeepause bei Hein Wenke in Prinzhöfte



 

Tour De Natur 2006 Bild 3

Hin und wieder wurde eine kurze Rast zur Erholung eingelegt,
damit auch altere Mitfahrer an unserer Tour teilnehmen können



 

Danach ging es weiter ins Gewerbegebiet Ippener. Dort stand die Besichtigung der Firma Planen Niehaus auf dem Programm. Geschäftsführer Hans-Jörg Niehaus informierte die Teilnehmer über die Geschichte des Unternehmens. Seit 1927 werden bei Niehaus Planen für verschiedene Anwendungszwecke hergestellt. "Ich bin überrascht, welche innovativen Unternehmen wir in Ippener haben", stellte Klaus Budzin, Vorsitzender des Ortsvereins, fest.

Tour De Natur 2006 Bild 4

Besichtigung bei der Firma „Planen Niehaus“



 

Tour De Natur 2006 Bild 5

Im Garten von Wolfgang Eichler wurde gegrillt



 

Zum Abschluss wurde im Garten von Wolfgang Eichler in Groß Ippener gegrillt. Dabei stellte Budzin die SPD-Kandidaten für die Kommunalwahl am 10. September vor. Nachdem sich alle Teilnehmer ordentlich gestärkt hatten wurde zu später Stunde der Heimweg angetreten.

 

Tour De Natur 2006 Bild 6

Die Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich den Pressefotografen zum Gruppenbild



 

© JüWa