Tour de Natur 2008

SPD-Fahrradtour am 28.06.2008
 

Einige Teilnehmer der "Tour de Natur" auf dem Weg nach Kirchseelte



Mit dem Rad durch die Natur
Harpstedter Sozialdemokraten erkunden Kirchseelte

KIRCHSELTE (msi) •
Mit dem Rad unterwegs waren am Sonnabendnachmittag die Sozialdemokraten der Samtgemeinde Harpstedt. Ziel der jährlichen "Tour de Natur", an der auch Freunde und Bekannte teilnahmen, war diesmal Kirchseelte.

Als erste Anlaufstation ging es zur Klosterseelter AItenpension, wo Geschäftsführerin Anja Westermann die Radler empfing. Westermann führte die Gruppe durch die weitläufige Einrichtung. "Das, was wir gesehen haben, war schon beeindruckend. Alles war hell und freundlich", stellte Samtgemeinderatsherr Hermann Schnakenberg fest.

Auch die geplante Abfuhrstrecke für den neuen Sandabbau in Kirchseelte nahmen die Kommunalpolitiker in Augenschein. Um Kirchseelte von weiteren Sandtransporten zu entlasten, ist eine Streckenführung über einen noch auszubauenden Feldweg geplant.

Am Ende der rund 35 Kilometer langen Tour stärkten sich die Teilnehmer am Kirchseelter Dorfgemeinschaftshaus mit Gegrilltem und kühlen Getränken.

Seit 1986 erkunden die SPD-Mitglieder in jedem Jahr andere Stellen der Samtgemeinde.

Die Tour Teilnehmer auf dem Dorfplatz in Kirchseelte






Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung
von Martin Siemer (MS Medien)

www.martin-siemer.de
www.msi-medien.de
www.landkieker.de