Jahreshauptversammlung 2017

 

Die Bundestags- und die Landtagswahl in Niedersachsen sind die Themen für das laufende SPD Jahr

 

17 Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung in die Wasserburg gefolgt

Harpstedt, den 14. Februar 2017

Den 17 Anwesenden Parteimitgliedern konnte Ortvereinsvorsitzender Klaus Budzin berichten, das dem SPD Ortsverein SG Harpstedt aktuell 49 Mitglieder angehören. Damit ist der Mitgliederbestand gleichgeblieben. Erfreulich ist es, dass jetzt wieder junge Mitstreiter in die Partei eingetreten sind und somit das Parteileben mit positiven neuen Ideen aufgefrischt wird.

MdL Axel Brammer wohnte der Versammlung bei und berichtete aus dem Landtag.

Klaus Stark hat im zurückliegenden Jahr wieder eine fehlerfreie Kassenführung gemacht, das wurde ihm durch die Kassenprüfer bestätigt. Die Kassenlage ist durch die Kommunalwahl etwas geschrumpft.

Heinz-Jürgen Greszik berichtete aus der Arbeit im Samtgemeinderat und Klaus Budzin über die Arbeit im Kreistag und auf Flecken-Ebene. Im Fleckenrat hat die SPD zwei Anträge gestellt um eine Vollampel an der Hauptkreuzung zu erhalten und die nicht mehr benötigten Schienen aus der Straße bei der Genossenschaft zu entfernen.

SPD-Ratsherr Reinhard Wixforth aus Kirchseelte berichtete das er sich große Sorgen macht, wenn die geplante Anhebung der Samtgemeindeumlage von 5,1 auf 5,6 Millionen Euro kommen sollte. Er vermutet dann eine drohende finanzielle Handlungsunfähigkeit der Gemeinde Kirchseelte.

Ratsfrau Saskia Kamp möchte, dass die SPD noch bürgernäher werden soll und plant deshalb für den Ortsverein in 2017 diverse Aktionen. Was im Einzelnen stattfinden soll, wird in zweimonatlichem Rhythmus bei öffentlichen Arbeitstreffen besprochen. Die Termine für das Jahr 2017 wurden schon festgelegt. Die Treffen sind am 21. Februar, 25. April, 22. Juni und 24. Oktober im Hotel "Zur Wasserburg". Der Beginn ist jeweils für 19 Uhr geplant. Eine entsprechende Information der Bevölkerung wird es rechtzeitig über die Presse geben.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden fünf Delegierte für die Unterbezirksdelegiertenkonferenz sowie drei Delegierte für die Landesvertreterversammlung zur Landtagswahl gewählt.

Heinz-Jürgen Greszik, Klaus Budzin und Saskia Kamp (v.L.) während der Jahreshauptversammlung der SPD Harpstedt

MdL Axel Brammer war Ehrengast bei der Jahreshauptversammlung der SPD Harpstedt

Tamino Bütter, Vorsitzender der Jusos aus Wildeshausen wohnte der Versammlung ebenfals als Gast bei. Er führte auch die Delegiertenwahl.als Wahlleiter durch.